Medizin


Symptome der chronischen Erschöpfungssyndrom

Chronic Fatigue Syndrom hat acht offiziellen Symptome, sowie die zentrale Symptom, das gibt dem Zustand seinen Namen:

Müdigkeit
Verlust des Gedächtnisses oder der Konzentration
Halsschmerzen
Vergrößerte Lymphknoten im Hals oder Achseln
Unerklärlichen Muskelschmerzen
Schmerzen, die von einem Gelenk zum anderen bewegt, ohne Schwellungen oder Rötungen
Kopfschmerzen eines neuen Typs, Muster oder Schwere
Nicht erholsamer Schlaf
Extreme Erschöpfung länger als 24 Stunden nach körperlicher oder geistiger Übung

Wann zum Arzt
Müdigkeit kann ein Symptom für viele Krankheiten sein, wie Infektionen oder psychischen Störungen. Im Allgemeinen, sehen Sie Ihren Arzt, wenn Sie andauernde oder starke Ermüdung haben.

Was ist die chronische Müdigkeit?

Chronic Fatigue Syndrom ist eine komplizierte Erkrankung, die durch extreme Müdigkeit gekennzeichnet, die von keinem zugrunde liegende Erkrankung erklärt werden kann. Die Müdigkeit kann mit körperlichen oder geistigen Aktivität verschlimmern, aber nicht mit dem Rest zu verbessern.

Die Ursache der chronischen Erschöpfungssyndrom ist unbekannt, obwohl es viele Theorien - von viralen Infektionen zu psychischer Belastung. Einige Experten glauben, chronischem Müdigkeitssyndrom durch eine Kombination von Faktoren könnte ausgelöst werden.

Es gibt keinen einzigen Test, um eine Diagnose der chronischen Müdigkeitssyndrom bestätigen. Eventuell müssen Sie eine Vielzahl von medizinischen Tests unterziehen, um andere gesundheitliche Probleme, die ähnliche Symptome haben. Die Behandlung von chronischen Müdigkeitssyndrom konzentriert sich auf Linderung der Symptome.