Medizin


Ursachen von Krebs

Krebs wird durch Änderungen verursacht (Mutationen) mit der DNA in Zellen. Die DNA in einer Zelle enthält einen Satz von Instruktionen, die Zelle, wie wachsen und teilen. Fehler in der Anleitung kann damit eine Zelle bösartig werden.

Die Gen-Mutationen

Ein Gen-Mutation kann eine gesunde Zelle zu beauftragen:

Lassen schnelles Wachstum. Eine Gen-Mutation kann sagen, eine Zelle, um wachsen und teilen sich schneller. Dies schafft viele neue Zellen, die alle die gleiche Mutation.

Nicht zu unkontrolliertem Zellwachstum zu stoppen. Normale Zellen enthalten Gene genannten Tumor-Suppressor-Gene, die aus erkennt der Kontrolle von Wachstum und handeln, um ihn zu stoppen. Aber wenn eine Mutation in einem Tumorsuppressorgen, , dass Gen kann weniger wirksam oder kann komplett abgeschaltet werden. Dies ermöglicht eine mutierte Zelle weiter wachsen und Dividieren.

Fehler machen bei der Reparatur DNA-Fehler. DNA-Reparatur-Gene zu identifizieren und zu korrigieren DNA-Mutationen. Eine Mutation in einem DNA-Reparatur-Gens bedeutet, dass das Gen DNA kann einige Fehler übersehen. Dies ermöglicht mehr DNA-Mutationen auftreten und kann zu Krebs führen.

Diese Mutationen sind die gebräuchlichsten in Krebs gefunden. Aber auch viele andere Genmutationen können Krebs verursachen beitragen.

Was sind die Ursachen von Genmutationen?

Manchmal Sie mit einer genetischen Mutation geboren. Oder eine genetische Mutation kann durch Kräfte in Ihrem Körper verursacht werden, wie Hormone, Viren und chronische Entzündungen. Genetische Mutationen können auch von Kräften außerhalb des Körpers verursacht werden, wie ultraviolettes Licht von der Sonne, krebserregenden Chemikalien (Karzinogene) oder Strahlentherapie.

Die Genmutationen miteinander interagieren

Forscher glauben, dass mehr als ein Gen-Mutation notwendig, um die meisten Krebsarten verursachen. Einige Blutkrebs kann verlangen, nur eine Gen-Mutation, um ihr Wachstum zu fahren. Die meisten Krebsarten, die im Körper die wichtigsten Organe zu bilden, wie Lunge und des Dickdarms, haben viele Genmutationen. Es ist nicht klar, wie viele Mutationen müssen sammeln für Krebs zu bilden. Es ist wahrscheinlich, dass dies unter Krebsarten variiert.

Die Gen-Mutationen mit dem du geboren bist und solche, die Sie im Laufe Ihres Lebens zu erwerben zusammenarbeiten, um Krebs zu verursachen. Zum Beispiel, wenn Sie schon eine genetische Mutation, die Sie prädisponiert Krebs vererbt, das bedeutet nicht, dass Sie sicher sind, an Krebs zu bekommen. Stattdessen, müssen Sie möglicherweise eine oder mehrere andere Genmutationen, Krebs zu verursachen. Ihre vererbt Genmutation könnte man eher als andere Menschen an Krebs zu erkranken, wenn zu einem bestimmten krebserregenden Substanz ausgesetzt. Die genetische Mutation beginnt der Krebs-Prozess, und die krebserregende Substanz könnte eine Rolle bei der weiteren Entwicklung von Krebs spielen.