Medizin


Symptome der chronischen Nierenversagen

Anzeichen und Symptome von Nierenversagen entwickeln sich langsam im Laufe der Zeit, wenn Nierenschäden langsam voran. Anzeichen und Symptome von Nierenversagen können:

Übelkeit
Erbrechen
Appetitlosigkeit
Müdigkeit und Schwäche
Schlafstörungen
Änderungen in Urinausscheidung
Verminderte geistige Schärfe
Muskelzuckungen und Krämpfe
Schluckauf
Schwellungen der Füße und Knöchel
Anhaltender Juckreiz
Schmerzen in der Brust, wenn Flüssigkeit sammelt um die Auskleidung des Herzens
Kurzatmigkeit, wenn Flüssigkeit sammelt sich in der Lunge
High blood pressure (Bluthochdruck) Das ist schwer zu kontrollieren

Anzeichen und Symptome von Nierenversagen sind oft unspezifisch, das heißt, sie können auch durch andere Krankheiten verursacht werden. Außerdem, weil Ihre Nieren sind sehr anpassungsfähig und in der Lage, für verlorene Funktion kompensieren, Anzeichen und Symptome von Nierenversagen kann nicht angezeigt, bis irreversible Schäden aufgetreten.

Wann zum Arzt
Machen Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche Anzeichen oder Symptome haben.

Wenn Sie ein medizinischer Zustand, der das Risiko von chronischem Nierenversagen erhöht, Ihr Arzt wird wahrscheinlich Ihren Blutdruck und Nierenfunktion mit Urin-und Blutuntersuchungen überwachen während der regulären Arztbesuche. Fragen Sie Ihren Arzt, ob diese Arten von Tests für Sie richtig sind.